Lüneburger Ilmenauniederung
mit dem Lüneburger Tiergarten

Alter Kran
Karte / Lüneburger Ilmenauniederung mit Tiergarten

Die Ilmenauniederung ist ebenfalls ein Naturschutzgebiet mit einer etwaigen Größe von 389 Hektar. Dieses Naturschutzgebiet beinhaltet ebenfalls den Lüneburger Tiergarten mit seiner Artenvielfalt. Es reicht vom Stadtzentrum Lüneburgs bis zum Landkreis Uelzen.

Es umfasst die Ilmenau, ihre Niederung mit den Mündungsbereichen der Nebenbäche, die am Geestrand angrenzenden Wälder sowie die Wälder um die Nebenbäche Ordau, Göxer Bach und Lausebach im Lüneburger Tiergarten. Die bogenförmigen, geschwungenen Flussläufe und ein Mosaik aus unterschiedlich genutzten Grünflächen prägen die Ilmenauniederung.

Wer ruhige und stille Orte sucht wird diese hier finden. Hier kann man wunderbare Wanderungen unternehmen und sich in der Ruhe der Natur Erholung verschaffen. Hier gilt auf den Wegen bleiben für den Naturschutz und um die Ruhe für die Tiere zu bewahren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK